Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier, um die Originalversion auf Englisch zu lesen.

Singapur: Gruselige Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg und Friedhofstour

Singapur: Gruselige Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg und Friedhofstour

Ab US$ 98.13 pro Person

Erkunden Sie die gruseligsten Orte in Singapur bei Nacht mit einem Führer und einer Ausrüstung für die Geisterjagd. Hören Sie gruselige Geschichten über den Zweiten Weltkrieg und besuchen Sie einige gruselige Orte, darunter einen chinesischen Friedhof mit über 100.000 Gräbern, auf einer Tour, die nichts für schwache Nerven ist.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 3 Stunden
Startzeit 19:30
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie mit einem Führer die gruseligen Orte in Singapur bei Nacht
  • Hören Sie von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs in Singapur
  • Gehen Sie mit Kerzen und Geisterjagdausrüstung um einen Friedhof
  • Testen Sie Ihren Mut in der Dunkelheit an unheimlichen Orten mit Hintergrund auf dem Schlachtfeld
  • Bereiten Sie sich auf das vor, was Sie auf dieser Tour hören, fühlen und wahrscheinlich sehen werden
Beschreibung
Beginnen Sie die Nacht auf einem Hügel, auf dem eine der letzten und heftigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs ausgetragen wurde. Um dorthin zu gelangen, ist es nicht einfach, und Sie müssen auf einem einsamen und ruhigen Hügel über eine Brücke gehen. Es wird gemunkelt, dass viele dort ihr Leben verloren haben. Wenn Sie es wagen, behalten Sie die Umgebung im Auge, während Sie dorthin gehen.

Am oberen Ende des Weges erzählt Ihnen Ihr Guide die grausige Geschichte eines örtlichen Kriegshelden. Als nächstes begeben Sie sich zu einer Küstenverteidigungswaffe in der Nähe eines Strandes, einem Ort, an dem die Japaner möglicherweise Tausende unschuldiger Menschen während der Sook Ching-Operation massakrierten.

Um zur Baustelle zu gelangen, müssen Sie in völliger Dunkelheit gehen. Achten Sie darauf, nah dran zu bleiben, den Kopf gesenkt zu halten und niemanden beim Namen zu nennen. Dort erfahren Sie, wie die Japaner versuchten, die Spione und die grausamen Geschichten darüber, wie sie mit ihnen umgingen, auszusprechen.

Der letzte Spaziergang führt auf einen der größten chinesischen Friedhöfe der Welt. Es wird geschätzt, dass mehr als 100.000 Gräber beherbergt sind, die seit ihrer Schließung im Jahr 1973 aufgegeben wurden. Sehen Sie während des Spaziergangs den Unterschied zwischen einem Hokkien und einem Teochew-Grabstein, der Paupers-Sektion, und hören Sie einige interessante Geschichten über die dort Bestatteten.
Inbegriffen
  • Transport zwischen unheimlichen Orten <br> • Professionelle Anleitung <br> • Kerzen und Fackeln
  • Abholung und Rückgabe des Hotels <br> • Essen und Trinken <br> • Trinkgelder
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Ihr Guide erwartet Sie mit einem Firmenschild am Ausgang A der MRT-Station Haw Par Villa. Bitte treffen Sie 15 Minuten vor Beginn der Aktivität am Treffpunkt ein.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Diese Tour ist nichts für schwache Nerven oder Menschen, die Angst vor der Dunkelheit haben
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

5 / 5

basierend auf 3 Bewertungen

Übersicht

  • Preis-Leistung
    5 / 5
Sortieren nach

Diese Gruseltour ist etwas für die, die nicht den üblichen Kram machen wollen. Lauft durch dunkle Parkanlagen und Friedhöfeund lasst Euch vom Kerzenlicht den Weg weisen, natürlich unter Aufsicht der Leiterin. Lernt zudem etwas über die Geschichte Singapurs zur Zeit des 2. Weltkriegs. Für einen erhöhten Gruselfaktor würde ich diese Tour besonders kleineren Gruppen empfehlen. Wenn Ihr wie wir Glück habt, nimmt Euch die Leiterin in Anschluss noch mit zum Abendessen, wo Ihr die lokale Küche kennenlernen könnt. Die Leiterin hat uns persönlich im Privatfahrzeug vom Hotel abgeholt und uns sogar über die verkehrsbedingte Verspätung per WhatsApp auf dem laufenden gehalten. Klasse.

Weiterlesen

20. Dezember 2019

This is the most unique tour I've ever been on, highly recommend! Our guides Stanley and Jasmine were so knowledgeable and fantastic story tellers :)

12. März 2020

Übersetzen
Angeboten von

Produkt-ID: 309103