Rotterdam
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Rotterdam

Rotterdam: Alle Touren & Aktivitäten

Die 7 besten Sehenswürdigkeiten in Rotterdam

Wenn Sie bei einem Besuch Rotterdams historische holländische Gebäude erwarten, werden Sie überrascht sein. Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und beschloss nach Kriegsende einen städtebaulichen Neubeginn. Heute ist Rotterdam ein Architekturmekka, das sich mit innovativer Baukunst einen Namen gemacht hat.

Museum Boijmans Van Beuningen
Foto: Playing Futures: Applied Nomadology@flickr (CC BY 2.0)

Museum Boijmans Van Beuningen

Dieses erstklassige Kunstmuseum stellt die Werke niederländischer und europäischer Künstler aus verschiedenen Epochen aus. Ein Raum ist ganz der Kunst Dalís gewidmet. Im Skulpturengarten kann man Claes Oldenburgs "Bent Screw“ bewundern.

Kunsthal
Foto: Rick Ligthelm@flickr (CC BY 2.0)

Kunsthal

In dieser Kunsthalle gibt es keine Daueraustellung. Stattdessen finden in der Kunsthal Rotterdam jedes Jahr 25 Wechselausstellungen statt. Gezeigt wird Kunst aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Design.

Kubushaus

Kubushaus

Jedes der in einem 45°-Winkel geneigten Kubushäuser stellt einen Baum dar. Mehrere Gebäude als Gruppe repräsentieren einen Wald. Wenn Sie wissen möchten, wie es in einem dieser Häuser aussieht, dann besuchen Sie das Kijk-Kubus-Museum.

Euromast

Euromast

Der 1960 fertiggestellte Aussichtsturm aus Beton bietet einen Panoramablick auf Rotterdam aus 100 Metern Höhe. Die Fahrt mit dem Fahrstuhl dauert nur 30 Sekunden.

Erasmusbrücke

Erasmusbrücke

Die nach dem Humanisten Erasmus von Rotterdam benannte Brücke ist das Wahrzeichen der Stadt und führt mit einer Länge von 800 Metern über die Maas. Aufgrund ihres strahlend weißen Anstrichs und ihrer eleganten Form trägt die Brücke den Spitznamen "der Schwan“.

Wereldmuseum
Foto: bertknot@flickr (CC BY-SA 2.0)

Wereldmuseum

Das Museum am Hafen von Rotterdam beherbergt ethnografische Objekte aus Asien, Afrika, Ozeanien, dem Pazifikraum sowie Nord- und Südamerika. Es befindet sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das einst als Versammlungsort für den königlichen Yachtclub diente.

Diergaarde Blijdorp
Foto: Tim Strater@flickr (CC BY-SA 2.0)

Diergaarde Blijdorp

Der Themenbereich Amazonica des 150 Jahre alten Zoos versetzt Besucher in ein tropisches Paradies mit bunten Schmetterlingen und einer üppigen Pflanzenwelt. In den Wasserbecken tummeln sich Welse, Schildkröten und Piranhas.

Markthalle

Markthalle

Begeben Sie sich auf ein kulinarisches Abenteuer in dieser weitläufigen Markthalle in Rotterdam. Und vergessen Sie dabei nicht, nach oben zu schauen: Die 11.000m² große Glassfassade zeigt Meisterwerke des Künstlers Arno Coenen.

Tipps für Ihre Reise nach Rotterdam

Wie viele Tage sollte man in Rotterdam verbringen?

Sie können zwei bis drei Tage allein damit verbringen, die Attraktionen Rotterdams zu besichtigen. Vergessen Sie dabei nicht, auch die verschiedenen Viertel der Stadt zu erkunden, beispielsweise Laurenskwartier und Delfshaven. Hängen Sie ruhig noch ein paar Tage dran, um von Rotterdam aus Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Die Städte Delft und Den Haag sind leicht mit dem Zug zu erreichen. Lohnenswert ist auch ein Ausflug nach Kinderdijk. Leihen Sie sich ein Rad aus und entdecken Sie die Windmühlen entlang der Wasserwege auf dem Land.

Fortbewegungsmittel

Das Zentrum lässt sich problemlos zu Fuß erkunden. Das aus Bussen, Straßenbahnen und Metro bestehende öffentliche Verkehrsnetz ist auch bestens für die Erkundung Rotterdams geeignet. Sie können sich natürlich auch ein Rad ausleihen, um von A nach B zu gelangen. Sie sind schließlich in den Niederlanden!

Wo übernachten

Am besten übernachten Sie in Rotterdam im Stadtteil Centrum. So sind Sie in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten und sind gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Niederländisch und viel Englisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +31
  • Beste Reisezeit
    Im Frühling und im Sommer ist das Wetter am schönsten. Trotzdem sollten Sie einen Regenschirm einpacken, denn in Rotterdam kann es das ganze Jahr über regnen. Im Sommer sind mehr Touristen in der Stadt. Allerdings lädt dann auch das Wetter zu Spaziergängen durch die Stadt ein, auf denen man die Sehenswürdigkeiten entdecken kann.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Rotterdam

Die besten Sehenswürdigkeiten in Rotterdam

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Rotterdam

Möchten Sie alle Aktivitäten in Rotterdam entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Rotterdam: Was andere Reisende berichten

Mit Aushändigung des Scanners mit Kopfhörer konnte die Tour starten. An 12 Stationen das Gerät an den Scan-Point halten, um dann etwa 1-2 Minuten-Episoden zu dem speziellen Ort erzählt zu bekommen, oft mit Erinnerungen aus der Crew. Das war schön, deutlich zu verstehen und sehr interessant. Die Scan-Points waren manchmal nicht leicht zu finden, da relativ klein und unscheinbar. Leider war die Tour gekürzt, es sollte u.a. auch in den Maschinenraum gehen. Das war aber nicht möglich (und hatte nichts mit Corona zu tun). An manchen Stellen (Salons) waren auch zusätzlich Mitarbeiter vor Ort, die etwas erklären konnten. Leider waren die aber eben nicht immer da, bzw. gerade mit anderssprachigen Touristen beschäftigt. Die Tour ist für maritim-Interessierte sowieso ein Muss, aber auch für andere empfehlenswert, für Kinder ist das auch ein Abenteuer. Aber die volle Tour würde ich nicht nochmal buchen, lieber vor Ort nachfragen, was geht.

Nette Rundfahrt mit Pfannkuchen, soviel man schafft. Der Blick auf beide Seiten der Neue Maas ist grandios. Die Abläufe sind gut organisiert, die Pfannkuchen echt lecker und werden schnell zubereitet. Die kurzen Erklärungen zu Fahrtbeginn sind nur auf niederländisch. Während der Fahrt wäre die ein oder anderen Info, was man sieht prima, aber die gibt es nicht. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut!

Rotterdam: Pfannkuchen-Bootsfahrt Bewertet von Ute, 13.09.2020

Willem ist ein Klasse Guide der auch Deutsch kann. Er hat uns eine schöne und spannende Tour geboten! Zudem sind wir an Ort gelangt die man als normaler Tourist nicht erreicht. Wir können die Tour und Willem nur wärmstens weiterempfehlen!

Es war eine außergewöhnliche Fahrt, die aber ohne unseren Guide nur halbsoschön gewesen wäre. Noch einmal ganz lieben Dank an ihn für den Spaß, den wir an Bord hatten. Guten Gewissens weiterzuempfehlen

Rotterdam: 1-stündige Sightseeing-Tour Bewertet von Anonym, 07.09.2020

Sehr schöne kleine Rundfahrt mit sehr netten und zuvorkommenden Personal. Die Pfannenkuchen war sehr lecker und es war für jeden Geschmack was dabei. Ich würde es direkt weiterempfehlen:)

Rotterdam: Pfannkuchen-Bootsfahrt Bewertet von Marion, 05.09.2020