Reichstag
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung
berlin kalter krieg drittes reich – kleingruppenrundgang

Berlin: Kalter Krieg & Drittes Reich – Kleingruppen-Rundgang

Dauer: 2 Stunden
Kleingruppe
508 Bewertungen
GetYourGuide Originals
508

Tauchen Sie ein in die Geschichte Berlins bei einem einzigartigen Rundgang. Freuen Sie sich auf ein persönliches Erlebnis in kleiner Gruppe. Starten…

Reichstag: Tickets & Besichtigungen

Reichstag: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Berlin

Alle 407 Tickets & Touren

5 Meilensteine in der Geschichte des Reichstags

Kaum ein Gebäude kann mit einer so ereignisreichen Geschichte aufwarten wie der Berliner Reichstag. Hier fanden von der Zeit des Deutschen Kaiserreichs bis heute viele der wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte statt. Wir stellen die 5 wichtigsten Ereignisse vor.

Kaiser Wilhelm I. legt den Grundstein

Kaiser Wilhelm I. legt den Grundstein

Grundsteinlegung für den Bau des Reichstags in Berlin war am 29. Juni 1884. Fertiggestellt wurde der Bau allerdings erst 10 Jahre später. Damals erntete die eklektische Architektur des Gebäudes viel Kritik.

Die Geburt der Weimarer Republik

Die Geburt der Weimarer Republik

Am 9. November 1918 ruft der Politiker Philipp Scheidemann vom Balkon des Reichstags die Republik aus. Die Proklamation markiert das Ende des Kaiserreichs.

Der Reichstagsbrand

Der Reichstagsbrand

Der Reichstag wurde am 27. Februar 1933 in Brand gesetzt. Die Ursachen werden heute noch kontrovers diskutiert, aber die Folgen sind eindeutig: Hitler benutzte den Brand, um die Macht der Nazis mithilfe der Reichstagsbrandverordnung zu festigen.

Die deutsche Wiedervereinigung

Die deutsche Wiedervereinigung

Nach dem Fall der Berliner Mauer und dem Beitritt der DDR zur BRD wurde die deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 offiziell am Reichstag gefeiert.

Der Bundestag zieht zurück in den Reichstag

Der Bundestag zieht zurück in den Reichstag

Nach umfassenden Umabauarbeiten zieht das deutsche Parlament am 19. April 1999 wieder in den Reichstag in Berlin. Heute ist der Reichstag die zweitbeliebteste Sehenswürdigkeit in Deutschland.

Unsere Tipps

Besichtigen Sie die Kuppel

Die berühmte Reichstagskuppel bietet einen spektakulären Ausblick auf Berlin. Der Eintritt in den Reichstag ist frei, aber Sie müssen sich vorher auf der Website des Reichstags online anmelden – nicht vergessen! Das Gebäde ist jeden Tag von 8:00 bis 24:00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist um 22:00 Uhr.

Nehmen Sie an einer kostenlosen Führung teil

Wer mehr über den Bundestag sowie die Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes erfahren möchte, kann an einer Besichtigungstour teilnehmen. Da die Führungen aber äußerst beliebt sind, sollten Sie früh genug im Voraus online Tickets buchen.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Jeden Tag, außer am 24. Dezember. Manchmal werden Wartungsarbeiten durchgeführt, also schauen Sie lieber online nach.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Wenn Sie einen wirklichen Einblick in die Geschichte des Reichstags erhalten möchten, auf jeden Fall! Es gibt tolle Führungen durch den Reichstag und das Regierungsviertel in Berlin.
  • Anfahrt
    Leicht über Berlins öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Der S-Bahnhof Berlin Brandenburger Tor ist am nächsten.
  • Weitere Tipps

    • Bringen Sie einen amtlich ausgestellten Ausweis oder Pass mit. Diesen benötigen Sie zusätzlich zur Online-Anmeldung.

    • Aufgrund der Sicherheitskontrolle müssen Sie 30 Minuten vor Ihrem Besuchstermin vor Ort sein.

Reichstag: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.7 / 5
basierend auf 21'115 Bewertungen

Dank der super Stadtführerin Franzsika war die Tour unser Highlight!

Der Stadtrundgang war aufgrund einer sehr kompetenten Führerin (Franziska) eine super Tour durch Berlin. Unsere anfängliche Skepsis, dass sich die Tour auf nur wenige bereits bekannte Sehenswürdigkeiten beschränken könnte, verflog sehr schnell. Viele Informationen hätten wir ohne diese Tour nie erhalten. Die Aufenthaltsdauer an den einzelnen Orten war perfekt bemessen. An Orten, wie dem Brandenburger Tor oder dem Check-Point-Charlie, die vermutlich jeder Tourist unabhängig von der Tour besucht, hielten wir uns vergleichsweise kurz auf. Hier beschränkte sich die Führerin auf die wichtigsten Infos. An Orten die nicht so offensichtlich sind, dem Ort der Bücherverbrennung, der französische und der deutsche Dom am Gendarmenmarkt, hielten wir uns dagegen länger auf. Die Zeit verflog wie im Flug, da der Rundgang zu keiner Sekunde langweilig oder langatmig wurde. Immer wieder gab uns die Führerin Zeit, um an den Sehenswürdigkeiten zu verweilen. Die Tour kann ich nur empfehlen!

Stadtrundgang durch Berlin: Entdecken Sie die Hauptstadt Bewertet von

Sehr informativer und auch unterhaltsamer Moderator im Plenarsaal.

Die Transparenz die hier gezeigt wird und die mit einem hohen Personalaufwand verbunden ist, kann wohl als einmalig bezeichnet werden. Diesen Aufwand betreibt wohl kein anders Land. Die Kuppel ist als Kunstwerk mit hohem Nutzwert und auch als Beispiel für Energiesparen am Bau anzusehen, insgesamt ein Geniestreich. Besser geht es nicht. Wenn man nicht auch über die Baumängel an den Gebäuden und den Betonstehlen wüsste, wäre der Rundgang noch schöner.

Super organisiert, mit viel Humor und Hintergrundwissen!

Unser Stadtführer Matthias Wiedemann hat es mit viel Humor und Hintergrundwissen geschafft, eine kurzweilige Führung durch das Regierungsviertel zu geben. Der Vortrag im Reichstag, vom dortigen Personal, war dagegen etwas langatmig und überfrachtet. Sonst war alles gut organisiert und die Tour ist sehenswert.

Super- intressant, humorvoll- beste Tour, die wir je erlebt haben!

Wir hatten Jasper als Stadtführer und sind heute noch begeistert! Eine 4 stündige Tour, sehr informativ, interessant humorvoll verpackt! Nicht eine Minute langweilig! Jasper versteht es sein Publikum an sich zu fesseln und punktet mit einem unglaublichen Fachwissen! Vielen Dank für diese tolle Tour! Nicola

Toller sehr informativer Rundgang, jederzeit wieder

Wir können den Rundgang sehr empfehlen. Die Informationen waren genau in der richtigen Tiefe und so dass man sich auch vieles noch merken konnte. Wollte man noch weitergehende Informationen konnte man unsere Führerin jederzeit ansprechen... Auch unseren beiden Teenager Kinder waren begeistert, DANKE