Ouarzazate
Tagesausflüge

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Ouarzazate

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ouarzazate entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ouarzazate: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 463 Bewertungen

Abholung 6:45 Ankunft in Marrakesch 22:00 Drei kurze Stopps auf der Hindfahrt (am und vor dem Pass zum Fotografieren und bei einer Arganöl-Kooperative). Die Stopps waren willkommen, da die Fahrt gute 4 Stunden dauert. Der Ausblick im Atlasgebirge ist umwerfend. Alleine dies hat die lange Fahrt schon wett gemacht. 40 minütiger Halt bei den Atlas-Filmstudios. 80 Dirham Eintritt. Lohnt sich nicht wirklich. Die Kulissen sind alt und teilweise kaputt. Kann man sich ansehen, aber mehr Zeit in Ait Ben Hadou wäre besser. Kurzer Halt in Ouazazate mit Blick auf die Kasba und 15 minütiger Teppicheinkaufmöglichkeit in einer Berber-Kooperative. Danach 20 Minuten Dahrt nach Ait Ben Hadou. Mittagessen gehen 15 Uhr (Touri-Massenabfertigung: 6 Menues zwischen 100 & 120 Dirham) Essen war okay. Gibt halt keine Alternative. Danach 15 minütiger Spaziergang mit extra Guide (30 Dirham p.P.) in die wunderschöne Kasba von Ait Ben Hadou und auf den Hügel in der Stadt mit sensationeller Aussicht.

Eine außerordentlich eindrucksvolle Tour, mit außerordentlich nettem Guide und ausgezeichnetem Fahrer. Dadurch, dass die N9 zur Zeit komplett ausgebaut wird, ist die Fahrt sehr anstrengend, was der Fahrer bravourös meisterte! Sehr interessante Erläuterungen und fantastische Naturaufnahmen in einem Ausflug, der über 12 Stunden dauerte. Alles wäre gut, wenn nur nicht der Ausflug in der Filmstudio gewesen wäre! Wer ist auf die Idee gekommen, so eine Tour mit Schwerpunkt auf Natur und Geschichte, mit diesem Hollywood-Quatsch zu kombinieren? Das sollten Sie dringend herausnehmen, zumal Touristen dort einen höheren Eintrittspreis zahlen, als eingeweihte Marokkaner. Alles in allem aber eine sehr schöne Tour mit total netten Menschen! Sehr zu empfehlen!

Der Ausflug war prima. Aussichtspunkte aufs Atlasgebirge, Besuch der Siedlung Ait-Ben-Haddou, Mittagessen, Filmmuseum + Stopps in einer Arganölfabrik und bei einem Teppichverkäufer. (kein Zwang! Wer nicht wollte, musste es sich auch nicht ansehen) Der Tourleiter sprach mehrere Sprachen (u.a. Deutsch. Englisch, Französisch, Spanisch...) Leider dauert die Tour ziemlich lange, von 7 bis 23 Uhr. Wlan war im Bus vorhanden.

Sehr eindrucksvolle Fahrt, Driver war zuvorkommend und guter Guide. Es gab zwei Besichtigungen, Filmstudios (8€) und Ait-Ben-Haddou. In der Ausschreibung waren die Sehenswürdigkeiten etwas ausführlicher beschrieben als effektiv besucht. Für uns hat es super gepasst, hatten genügend Zeit um einiges selbst zu erkunden. Mit Abholen aller Gäste hatten wir 5 Std. Fahrt. Für uns hat es sich auf alle Fälle gelohnt.

Ait-Ben-Haddou lohnt sich echt. Die Tour durch die Berge ist genial, aber nichts für schwache Nerven. Wir haben sehr viel gesehen und auch einige Fotostopps gemacht. Unser Fahrer ist super gefahren und war sehr zuvorkommend.