Königspalast, Phnom Penh
Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung

Königspalast, Phnom Penh: Tickets & Besichtigungen

Alle 29 Tickets & Touren

Königspalast, Phnom Penh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.4 / 5
basierend auf 176 Bewertungen

Hat alles super geklappt: Wir wurden von unserem Guide mit einem Tuktuk vom Hotel pünktlich abgeholt und zur Anlegestelle gebracht. Dort ging es auf ein kleines Boot und weiter den Tonle Sap und Mekong entlang. Leider - für den Guide und Kapitän - waren wir beide die einzigen Gäste. Das Abendessen war sehr schmackhaft und frisch (Hühnchen-Ananas-Spieße, gegrilltes Hühnchen, frische Mango und Ananas sowie ein paar Erdnüsse). Wir sind mehr als satt geworden - und es schmeckte wirklich sehr gut. Unser Guide hat uns viel von den vielfältigen Problemen im Land erzählt und natürlich auch vom Leben der einfachen Menschen, insbesondere der Fischer. Insgesamt ein wirklich gelungener Ausflug und jeden Cent wert.

Perfekter Trip zwischen wunderschönen Tempeln und den Killing Fields

Der Ausflug nimmt einen mit in die grausame Zeit des Pol Pot Regime um dann auch die schönen Seiten Phnom Penh’s zu entdecken. Während die Killingg Fields und das S21 Gefängnis nichts für schwache Nerven oder kleine Kinder sind, zeigt der Rest der Tour die schönen Seiten der Stadt auf. Preis-Leistung könnten besser sein, insbesondere wenn man das Preisniveau des Landes betrachtet. Unser Guide war sehr freundlich und sprach verhältnismäßig gut Englisch. Allerdings sollte man nicht den Standard vergleichbarer Angebote bspw. in Bangkok erwarten.

Es waren ca. 20-30 Leute auf dem Boot, es gab chicken wings und Hähnchen Spieße und danach Obst. Bei der Beschreibung „Grillbuffet“ hätten wir uns etwas mehr Auswahl gewünscht. Die Auswahl der Getränke war gut und die Bootsfahrt an sich sehr angenehm... außerdem hätten wir uns gewünscht, dass noch ein bisschen erzählt bzw. erklärt wird, was man denn gerade sieht, während der Fahrt.

Es hätte ein schöner Ausflug der 5 Sterne wert ist werden können, allerdings würden wir eine Stunde zu spät von unserem Hostel abgeholt, sodass wir das wichtigste, den Sonnenuntergang, verpasst haben. Die Tour hat dann nur 1,25 anstatt 2,5 Stunden gedauert, was sehr schade war. Die Bootsfahrt und das Essen, sowie die Crew und der Guide waren jedoch sehr gut.

Phnom Penh kurz und bündig ohne Wartezeiten

Die Abholung erfolgte Pünktlich habe alles gesehen wie es beschrieben wurde, das Museum und der Pallast lohnen sich, die Zeit ist auch ausreichend der Guide sprach ein sehr verständliches Englisch und nahm sich auch die Zeit für Erklärungen, ich kann das nur so weiter empfehlnen.