Imlil

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Imlil

Sightseeing in Imlil

Möchten Sie alle Aktivitäten in Imlil entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Imlil: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 5’458 Bewertungen

Absolut empfehlenswerter Ausflug. Insgesamt ein sehr eindrucksvolles Erlebnis, mit super authentischen Einblicken in die Familie / Leben eines Berbers. Im Einzelnen: Die Fahrt nach Imlil war mit einem super modernen Kleinbus. Im Ort angekommen, hat uns der Berber abgeholt und mit zu seinem Haus und Familie geführt (wir waren nur zu zweit, hatten also eine Privattour, was natürlich super exklusiv war), wo wir dann zusammen mit seiner Frau und Mutter gekocht haben. Darüber hinaus hat er uns noch viel über die Lebensweise erzählt. Wir haben uns sehr willkommen gefühlt und wirklich spannende, exklusive Einblicke bekommen. Zusammenfassung: Ich kann dies nur empfehlen. Wichtig: Ihr braucht keine andere Tour zusätzlich ins Atlas Gebirge zu buchen, da es sich um die gleiche Fahrtstrecke handelt wie bei allen anderen Touren auch, nur dass man da noch das übliche Touristen Bling Bling macht (wussten wir bei Buchung leider nicht und sind deshalb die Strecke zweimal gefahren).

Die gesamte Tour war stimmig, toll organisiert und ist absolut empfehlenswert! Unser Guide Aziz war super, total offen und kommunikativ. Wir hatten sehr viel Spaß! Auf dem Weg ins Atlasgebirge haben wir einige schöne Stops gemacht. In Imlil im Atlasgebirge hat dann ein anderer Guide die Wanderung durch die Berberdörfer übernommen. Er hat uns viel über die Traditionen und das Leben der Berber erzählt und war super gelaunt. Die Tajine, die wir auf halber Strecke gegessen haben, war seeehr lecker und so konnten wir gut gestärkt den zweiten Teil der Wanderung machen. Im Anschluss ging es in die Agafay-Wüste und wir konnten bei Tee am späten Nachmittag die tolle Aussicht genießen. Wir sind dann noch etwas weiter in die Wüste gefahren und Aziz hat uns einen tollen Foto-Spot gezeigt. Am frühen Abend waren wir zurück in Marrakesch. Ich würde die Tour jederzeit weiterempfehlen!

Eine sehr gut organisierte und abwechslungsreiche Tour in die phantastische Bergwelt, des Atlasgebirges. Hier wurden Stopps in einem Geschäft und in einer Arganöl-Produktionskooperative nicht als Verkaufsveranstaltung empfunden. Unser Tourguide Ahmed betreute uns vorbildlich während der gesamten Fahrt und sein Kollege vor Ort -Abdullah- übernahm den Part Besuch seiner Familie in ihrem Zuhause in einem 1850 m ü.NN gelegenen Dorf. Dort wurde als Mittagessen eine gemeinsam zubereitete Tajine genossen. Anschließend ging es nach einem Kamelritt-Intermezzo an dem Takerkoust- Stausee vorbei zurück nach Marrakesch.

Die Reise war gut organisiert. Die Abholung am Hotel erfolgte pünktlich. Für einen Tag haben wir super viel gesehen. Am bestehen hat mir der kurze Abstecher zu einem kleinen Markt gefallen. Unser Fahrer und Führer (Ibrahim und Abdul) waren freundlich und bemüht uns alles genau zu erklären und zu zeigen. Achtung!: Die Bergdörfer werden zu Fuß erkundet. Bei der circa 2 Stündigen Wanderung durch die Dörfer sieht man super viel allerdings bestimmt nichts für nicht fitte / ältere Personen. Im März bei 20 grad noch gut auszuhalten - im Sommer bestimmt anders. Rundum ein schöner Tag.

Es war toll ! Alles wie in der Beschreibung. Unser Guide Mustapha war spitze! Der Fahrer ist angemessen gefahren und eine kleine Reifenpanne wurde auch sehr sehr schnell gemeistert. Das Auto (Mercedes Sprinter ; Bj2019) hatte sogar WLAN. Die Tour war sehr informativ, das Essen einfach lecker und die Organisation war gut ohne Wartezeiten. Wir können es nur empfehlen.